MKshft.orgMKshft.orgMKshft.org
Home » Aktien » Netflix Aktien
/5
Masey
Masey

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Wie man in Netflix investiert

Wenn wir über Netflix sprechen, sprechen wir über eines der Unternehmen, die die Krise der Internetblase in den frühen 2000er Jahren überlebt haben. Heute ist es als eines der führenden Unternehmen im Online-Entertainment weltweit positioniert und kann es mit dem Giganten Disney aufnehmen.Und obwohl viele Unternehmen durch den COVID-19-Ausbruch bedroht sind, hat sich Netflix als immun gegen die Gesundheitskrise erwiesen. Aber ist es ratsam, heute in Netflix zu investieren?In diesem Artikel werden wir die potenziellen Risiken und Chancen rund um dieses Unternehmen aufschlüsseln, um Ihnen zu helfen, potenzielle Investitionsmöglichkeiten zu finden. Sind Sie bereit? Kommen wir zur Sache.

Was ist Netflix?

Netflix wurde im Jahr 1997 gegründet, lange bevor die Internetblase platzte. Zu Beginn konzentrierte sich Netflix hauptsächlich auf den Verleih von DVDs. Das erregte damals viel Aufmerksamkeit von verschiedenen Leuten, weil es ein sehr wettbewerbsintensiver Sektor war.Darüber hinaus war es ein sehr schwer zu durchdringender Sektor, da in den 90er Jahren nicht alle Menschen daran gewöhnt waren, Online-Inhalte zu konsumieren. So wurde es mit verschiedenen finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert, was Netflix dazu veranlasste, sich an Blockbuster Video zu wenden und ihnen einen Anteil an dem Unternehmen anzubieten.Dieser Vorschlag wurde von den Direktoren von Blockbuster abgelehnt, was Netflix dazu zwang, im Jahr 2002 unter dem NASDAQ-Code: NFLX an die Börse zu gehen, um 82 Millionen Dollar aufzubringen.Dank dieser Spendensammlung konnte Netflix seinen Videoverleihdienst über Computer, mobile Geräte, Fernseher und Videospielkonsolen entwickeln.Trotz des Erfolgs erlebte Netflix erst 2010 ein beispielloses Wachstum und positionierte sich international mit einer exponentiell steigenden Zahl von Abonnenten.Derzeit bietet Netflix Online-Unterhaltungsinhalte in mehr als 190 Ländern an. So können sie mit kolossalen Unternehmen wie Disney konkurrieren. Ironischerweise ging Blockbuster 2013 aufgrund der starken Konkurrenz, die Netflix nach der Ablehnung ihres Angebots wurde, in Konkurs.

Warum Netflix-Aktien kaufen?

Die richtige Frage wäre, warum Sie diese Netflix-Aktien nicht an der Börse kaufen? Netflix war eines der interessantesten Unternehmen der letzten 5 Jahre. All dies dank seines stetigen Wachstums, das es zu einem führenden Unternehmen im VOD-Sektor (Video on Demand) werden ließ.Seine Präsenz auf dem Aktienmarkt wird von Investoren und Markthändlern berücksichtigt, und das alles wegen seines unglaublichen Wachstums im letzten Jahrzehnt. Allerdings muss man beim Kauf von Netflix-Aktien kritisch sein.Deshalb stellen wir Ihnen einige Vorteile und mögliche Risiken vor, die diese Investition darstellt.Netflix-Aktien kaufen: Vorteile

  • Netflix vertreibt und erstellt Originalinhalte. Dies ist eine seiner Strategien, die zum Anstieg der Abonnenten geführt hat. Heute ist es normal, dass die Serie des Augenblicks die Marke Netflix trägt.
  • Sehr vielfältige Inhalte auf ihrer Plattform. Sie diversifizieren den Inhalt sehr gut, und damit segmentieren sie ihn auf die unterschiedlichen Interessen ihrer Abonnenten.
  • Sie ist auf der ständigen Suche nach der Zufriedenheit des Publikums. Netflix akzeptiert Kritik als Teil seines Wachstums und arbeitet daher ständig an der Verbesserung seiner Dienste.
  • Die Plattform verfügt über einen sehr gut entwickelten Algorithmus, der die Konsumgewohnheiten eines jeden Nutzers analysiert, um Inhalte entsprechend seiner Interessen zu empfehlen.
  • Es hat eine umfangreiche Liste von Benutzern weltweit. Netflix ist in mehr als 190 Ländern auf der ganzen Welt vertreten und hat eine Nutzerliste von fast 100 Millionen weltweit.
  • Es hat erschwingliche Preise für alle Benutzer. Es hat Preise bis zu 15$ in seinen Premium-Paketen.
  • Sie hat strategische Allianzen. Obwohl das Unternehmen Netflix ein direkter Konkurrent von Disney ist, hat es strategische Allianzen mit dessen Produktionsfirmen und auch mit Lucasfilm geschlossen.

Kaufen Sie Neflix-Aktien: Risiken

  • Etwas langsames Update. Dies ist einer der Aspekte, der zwar nicht so gravierend ist, aber dennoch viele Benutzer verärgert.
  • Es bietet Inhalte nach Standort. Während viele dies als positiven Aspekt ansehen, sehen andere darin eine Einschränkung, wenn es darum geht, eine empfohlene Serie in einem anderen Land anzusehen.

Wie man Aktien von Netflix kauft

Heute können Sie Netflix-Aktien über Broker wie: iQ Option, eToro, Capital.com, unter anderem kaufen. Jetzt werden wir das Beispiel von eToro verwenden, damit Sie lernen, wie man Netflix-Aktien kaufen kann.

  1. Gehen Sie zur eToro Website
  2. Registrieren
  3. Füllen Sie das Formular mit Ihren Daten aus
  4. Einloggen
  5. Suche nach dem Namen “Netflix”
  6. Kaufen.

So schnell und einfach können Sie Netflix-Aktien auf Basis des Nasdaq-Aktienkurses kaufen Worauf warten Sie noch? Sehen Sie sich den Netflix-Aktienkurs für diesen Moment an und treffen Sie Ihre Entscheidung zum Kauf oder Verkauf.

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Tipps zum Investieren in Netflix-Aktien

Sie müssen einfache und leicht zu bedienende Plattformen wie eToro verwenden, so dass Sie auf einfache Weise handeln können, auch für Leute, die gerade erst mit dem Handel beginnen.Auf der anderen Seite empfehlen wir Ihnen, sich gut beraten zu lassen mit den notwendigen Unterlagen, auch wie viel eine Netflix-Aktie wert ist, denn im Laufe der Geschichte haben viele Menschen ihr Einkommen verloren, weil sie unverantwortlich investiert haben.Befolgen Sie diese kleinen, aber nützlichen Tipps und Sie werden sehen, wie Ihr Anlageportfolio sicher und stetig wachsend sein wird.