MKshft.orgMKshft.orgMKshft.org
Home » Aktien » Coca-Cola Aktien
/5

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Wie man in Coca-Cola investiert

Bis zum Jahr 2021 entscheiden sich Großinvestoren für den Kauf von Aktien von Unternehmen, die nicht nur einen stabilen Kurs haben, sondern auch während des gesamten Geschäftsjahres Dividenden generieren.Ein Beispiel für diese Art von Unternehmen ist Coca-Cola, die Nummer eins im Verkauf von Erfrischungsgetränken, die für ihre Marke und Qualität bekannt sind. Sind Sie an einer Investition in Coca-Cola-Aktien interessiert? Dann bleiben Sie bei uns und erfahren Sie alle Informationen über dieses Unternehmen und entscheiden Sie selbst, ob es eine gute Option ist oder nicht.

Was ist Coca-Cola?

Coca-Cola ist eines der ältesten Lebensmittelunternehmen der Welt. In ihren Anfängen vermarktete sie nur eine Art Sirup aus Kolanuss und Kolablättern. Später ließ sich Coca-Cola die Idee patentieren, ein alkoholfreies Getränk in einer Glasflasche zu verkaufen, was das Unternehmen zu dieser Zeit populär machte.Derzeit vertreiben sie nicht nur Erfrischungsgetränke mit dem einzigartigen rot-weißen Logo auf Glasflaschen, sondern verkaufen auch verschiedene Präsentationen wie Dosen und Plastikflaschen an eine große Anzahl von Geschäften und Restaurantketten auf der ganzen Welt.Der Hauptsitz befindet sich in Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten. Es ist als die Nummer eins der Softdrink-Unternehmen in der Welt anerkannt und, im Laufe der Zeit haben sie Varianten hergestellt, so dass die Benutzer nicht ohne den Genuss ihres Getränks bleiben. Diese sind: Coke Zero, Diet Coke, Cherry Coke, Diet Coke, Caffeine Free Coke oder No Calorie Coke.Sie bieten auch Softdrinks unter anderen Namen wie Fanta und Sprite an. Ihr treuer Konkurrent ist Pepsi, eine Marke ebenfalls amerikanischen Ursprungs, die es aber bis heute nicht geschafft hat, Coca-Cola vom ersten Platz zu verdrängen.

Warum Coca-Cola-Aktien kaufen?

Laut großen Investoren wie Warren Buffet ist eine Investition in Coca-Cola-Aktien bis 2021 eine gute Option. Und es ist so, dass Coca-Cola seit geraumer Zeit stabil und ohne Wackler an der Börse gehandelt wird.The Coca-Cola Company ist auch in mehreren Indizes wie der Nasdaq unter dem Kürzel NYSE: KO gelistet. Zu Beginn des Jahres kostete jede Aktie 48,95 $, was ein Vorteil für Investoren ist, die Aktien zu niedrigen Preisen kaufen wollen.Eine Investition in Coca-Cola hat jedoch sowohl Vor- als auch Nachteile. Lassen Sie uns unten wissen, was sind die Vor- und Nachteile des Kaufs von Coca-Cola Aktien Preis.Coca-Cola-Aktien kaufen: Vorteile

  • Saftige Dividende. Coca-Cola ist eines der Unternehmen, das seinen Anlegern vierteljährlich eine Dividende anbietet, damit sie Gewinne aus ihren Aktien erhalten. Nur für das Jahr 2020 lag die Dividende bei 1,41 $ pro Aktie, so dass sie für dieses neue Jahr auf 1,40 $ pro Aktie geschätzt wird.
  • Anerkannte Marke. Das Unternehmen ist für seine jahrelange Erfahrung und die weltweite Expansion bekannt und gilt als bester Marketingstratege.
  • Coca-Cola-Aktienkurs profitabel. Wir müssen anerkennen, dass Coca-Cola das Jahr mit dem richtigen Fuß im Preis seiner Aktien begonnen hat, was ein Vorteil für seine Käufer ist, weil ein niedriger Preis ihnen erlaubt, eine Investition von einer großen Menge von Aktien zu machen.
  • Stabiles Einkommen. Aufgrund seiner langen Geschichte weiß Coca-Cola, wie man in Krisenzeiten wieder auf die Beine kommt, und hat daher in den letzten Jahren stabile Umsätze erzielt. Dies ist vorteilhaft für den Wert der Coca-Cola-Aktie.

Kaufen Sie Coca-Cola-Aktien: Risiken

  • Wettbewerb. Obwohl Coca-Cola den Wettbewerb mit Pepsi einigermaßen im Griff hat, gibt es andere Marken, die gewachsen sind und für die Zukunft viel mehr versprechen als das Unternehmen. Eines davon ist Monster, das in den meisten asiatischen Märkten ein Erfolg ist.
  • Unternehmen mit Geschichte. Obwohl Coca-Cola eine lange Geschichte und einen langen Weg hinter sich hat, kann dies ein potenzieller Nachteil sein, denn mit der Zeit werden Unternehmen dieser Art mit anderen fusioniert und die Investoren verlieren am Ende. Deshalb ist es entscheidend, die Marke gründlich zu untersuchen und zu prüfen, ob sie wirklich zu uns passt.

Wie man Aktien von Coca-Cola kauft

Um Coca-Cola-Aktien zum aktuellen Kurs zu kaufen, empfehlen wir die Nutzung von Online-Plattformen wie eToro, iQ option, Plus500 oder XTB. Dies sind Broker, die es Ihnen ermöglichen, Aktien aller Unternehmen der Welt in den verschiedenen Börsenindizes zu kaufen.Es handelt sich um völlig sichere Seiten, die Ihnen auch interessante Informationen liefern, wie z.B. wie viel eine Coca-Cola-Aktie pro Tag wert ist, Statistiken und grafische Analysen von Tiefst- und Höchstständen des Unternehmens in Echtzeit. Um Coca-Cola-Aktien zu kaufen, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Wählen Sie den Broker Ihrer Wahl.
  2. Registrieren Sie sich, indem Sie das Formular mit den geforderten Daten ausfüllen.
  3. Überprüfen Sie Ihr Konto, hinterlegen Sie den vom Broker geforderten Mindestbetrag oder das Kapital, das Sie zu investieren bereit sind.
  4. Loggen Sie sich ein und suchen Sie nach der Marke Coca-Cola, Sie können sich mit der Suchleiste helfen.
  5. Klicken Sie auf “Investieren”, geben Sie die Anzahl der Aktien an und wählen Sie die gewünschte Kurs- und Auftragsart.
  6. Schließen Sie die Transaktion ab und warten Sie ein paar Minuten. Prüfen Sie dann Ihre Brieftasche, um zu sehen, ob Ihre Coca-Cola-Aktien dort sind.

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Tipps für die Investition in Coca-Cola-Aktien

  • Recherchieren Sie das Unternehmen eingehend, analysieren Sie täglich dessen neue Nachrichten und wie diese den Aktienkurs beeinflussen können.
  • Entscheiden Sie sich dafür, Aktien zu niedrigen Preisen zu kaufen und, falls Sie sie verkaufen wollen, das Geschäft abzuschließen, wenn die Kosten für die Wertpapiere steigen.
  • Wenn Sie einmal Coca-Cola-Aktien gekauft haben, sollten Sie die Charts des Unternehmens ständig überprüfen.
  • Holen Sie sich Ratschläge von erfahrenen Börsenmaklern, die Sie durch den erfolgreichen Kauf von Aktien führen können.