MKshft.orgMKshft.orgMKshft.org
Home » Aktien » Airbus Aktien
/5

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Wie Sie in Airbus investieren können

Die Luft- und Raumfahrtindustrie tendiert zu einer stabilen Position am Aktienmarkt. Der Grund? Es handelt sich um große Unternehmen mit hohen Umsätzen und einem guten Wert ihrer Aktien. Ein klares Beispiel ist Airbus, eines der bekanntesten Unternehmen in Europa und eines der am meisten beachteten an der Börse wegen seiner unglaublichen Werte und Positionierung.Wenn Sie zu den Anlegern gehören, die auf die Airbus-Aktie setzen wollen, dann wird dieser Artikel für Sie von Interesse sein, denn wir bringen eine Analyse des Unternehmens, seiner Stärken und Schwächen sowie des Aktienkurses im ersten Quartal 2021. Bleiben Sie also bei uns und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in eine Airbus-Aktie investieren können.

Was ist Airbus?

Die Airbus Group ist ein Konglomerat aus verschiedenen Tochtergesellschaften, die sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Zivilflugzeugen weltweit beschäftigen. Airbus gilt als das führende Unternehmen vor allem in Europa und als zweitgrößte Luft- und Raumfahrtindustrie der Welt.Sie wurde im Jahr 2000 hauptsächlich unter dem Namen EADS gegründet und dann 2014 in Airbus Group umbenannt. Was die Tätigkeiten betrifft, so sind diese in 3 Sektoren unterteilt:

  1. Hubschrauber für zivile und militärische Zwecke, die 10 % des Umsatzes des Unternehmens ausmachen.
  2. Flugzeuge für den kommerziellen Vertrieb, der 70 % des Umsatzes des Unternehmens ausmacht, da dies der wichtigste Sektor ist.
  3. Sicherheitssysteme für die Luft- und Raumfahrt, sowie komplette Ausrüstungen und Militärflugzeuge. In diesem Bereich erwirtschaftet das Unternehmen einen Gewinn von 20 %.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Airbus Wartung für jedes seiner Geräte und spezielle Schulungen für diejenigen, die sie benutzen. Das Unternehmen dominiert den europäischen und asiatischen Markt. Auch auf anderen Märkten in Kontinenten wie Nord- und Südamerika und dem Nahen Osten ist das Unternehmen mit seinen Produkten stark vertreten.

Warum Airbus-Aktien kaufen?

Wir sollten Sie darauf hinweisen, dass Airbus sich von einer Wirtschaftskrise im Jahr 2007 erholen konnte, um anschließend von 2009 bis 2019 eine gute Position an der Börse zu haben. Was ist also im Jahr 2020 passiert? Dank der Pandemie, die durch Covid-19 ausgelöst wurde, musste Airbus an der Börse einen starken Rückgang hinnehmen. Der Schlag war so groß, dass der Aktienkurs von €139,360 auf €48,140 fiel, ein Rückgang von etwa 70%.Doch trotz der neuen Wirtschaftskrise notiert Airbus derzeit bei 83,20 € pro Aktie. Dies stellt einen erheblichen Wert für den Erwerb dieser Anteile dar. Aber ist es gut, Airbus-Aktien zu einem niedrigen Preis zu kaufen, und ist es möglich, dass der Preis der Airbus-Aktien steigen wird? Vielleicht können Sie sich selbst überzeugen, indem Sie sich die Vor- und Nachteile ansehen.

Airbus-Aktien kaufen: Vorteile

  • Gute Positionierung und Beliebtheit. Mit der Herstellung von Produkten für die Luftfahrt-, Verteidigungs- und Raumfahrtindustrie hat Airbus im Laufe der Jahre eine gute Positionierung auf den verschiedenen Märkten auf internationaler Ebene erreicht.
  • Vielfalt der Aktivitäten. Ein weiterer Vorteil von Airbus ist, dass das Unternehmen verschiedene Sektoren bedient, mit denen es einen beträchtlichen Prozentsatz der Gewinne erzielt. Dies stärkt den Wert der Airbus-Aktie und bringt sie in eine Hausse-Position.

Kaufen Sie Airbus-Aktien: Risiken

  • Direkter Konkurrent. Das Unternehmen hat mit Boeing einen direkten Konkurrenten, was bedeutet, dass die Airbus-Aktie in ihrem Kurs beeinflusst werden könnte.
  • Coronavirus-Krise. Der Covid hat dem Unternehmen durch die Einschränkung des Reiseverkehrs ernsthafte Probleme bereitet, und es ist noch nicht abzusehen, wann diese Situation beendet sein wird.

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Wie man Aktien von Airbus kauft

Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, Airbus-Aktien zum aktuellen Kurs zu kaufen, dann ist es am besten, einen Broker zu nutzen. Diese Plattformen ermöglichen es, schnell, zuverlässig und sicher zu handeln und dabei Ihre Investitionen stets zu schützen.Darüber hinaus ist die Nutzung eines Brokers ganz einfach. Sie müssen sich nur registrieren, indem Sie ein Formular ausfüllen, sich einloggen und die Suchmaschine benutzen, um das Unternehmen Airbus unter dem Nasdaq-Symbol als AIR zu finden. Es erscheint ein Feld mit allen Aktieninformationen und dem Aktienkurs des Unternehmens sowie einer Option, auf der “Investieren” steht.Wenn Sie auf diese Option klicken, können Sie die Anzahl der Airbus-Aktien auswählen, die Sie kaufen möchten. Anschließend werden Sie aufgefordert, den Gesamtbetrag der Transaktion zu hinterlegen, um diese abzuschließen.Nach Abschluss werden Sie benachrichtigt, dass Ihre Airbus-Aktien Ihrem Kontoportfolio hinzugefügt wurden. Wir empfehlen Makler wie: eToro, Plus500. Iq Option und XTB.

Tipps für die Investition in Airbus-Aktien

  • Lassen Sie sich von fachkundigen Brokern beraten, die Sie durch den Investitionsprozess der Airbus-Aktie führen.
  • Informieren Sie sich so gut wie möglich über das Unternehmen, schlagen Sie Börsendaten nach und prüfen Sie Echtzeit-Charts über den Anstieg und Fall der Aktie.
  • Verfolgen Sie, wie viel eine Airbus-Aktie wert ist, damit Sie wissen, wann ein guter Zeitpunkt zum Kauf ist und wann nicht.