MKshft.orgMKshft.orgMKshft.org
Home » Aktien » Airbnb Aktien
/5
Masey
Masey

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Wie man in Airbnb investiert

Airbnb ist eines der Vermietungs- und Beherbergungsunternehmen, mit großer Profitabilität und Vertrauen in den Markt. In einem so kompetenten Sektor wie der Tourismusbranche schlägt dieses Unternehmen eine neue Methode innerhalb des Geschäfts vor und setzt dabei auch Technologie ein. Diese Strategie hat zweifellos die Wall Street und alle Investoren überrascht, die auf der Suche nach Aktien sind, die profitabel sind.Aber, seien wir ehrlich, die Pandemie hat mehrere Bereiche der Wirtschaft lahmgelegt, und am stärksten betroffen war eindeutig der Tourismus. Wird es sich also lohnen, im Jahr 2021 in Airbnb-Aktien zu investieren? Damit Sie mit Ihrem Kapital die richtige und verantwortungsvolle Entscheidung treffen können, zeigen wir Ihnen alles, was Sie über dieses Unternehmen wissen, inklusive Aktiendaten, Schwächen und Stärken. Bleiben Sie dran und finden Sie heraus, ob die Airbnb-Aktie eine gute Wahl ist, um in diesem Jahr zu investieren.

Was ist Airbnb?

Airbnb ist ein Unternehmen, das sich auf Tourismus und sichere Unterkünfte für Nutzer an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt konzentriert. Wie macht es das? Ganz einfach, das Unternehmen arbeitet mit einer kompletten Anwendung, in der sich die Benutzer registrieren und ihren bevorzugten und günstigsten Aufenthaltsort für die gewünschte Anzahl von Tagen buchen können.Die App wurde 2008 von den Gründern Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk ins Leben gerufen. Anfänglich bot die App das Mieten einer eigenen Wohnung inklusive Frühstück und anderen Aktivitäten an, um ein gutes Kapital zu generieren und die Miete der Immobilie zu bezahlen.Der Erfolg des Unternehmens kam jedoch im Laufe von 10 Jahren, wobei 2018 das Jahr war, in dem Airbnb einen Wert von 38 Milliarden Dollar hatte. Heute gibt es mehr als 500 Millionen Nutzer, die Airbnb ausmachen, aufgeteilt in Eigentümer (Besitzer der zu vermietenden Wohnungen) und Touristen.Die Plattform verfügt bereits über einen responsiven Modus für Smartphones, Tablets und Computer, sodass Sie diese App jederzeit und von überall auf der Welt besuchen können. Airbnb gibt es bereits in mehr als 192 Ländern, so dass Sie eine große Auswahl an Unterkünften haben, in denen Sie problemlos wohnen können.

Warum Airbnb-Aktien kaufen?

2020 war ein hartes Jahr für Airbnb. Die Gründer bestätigten dies, indem sie berichteten, dass ihre 12-jährige Arbeit in nur 8 Wochen den Bach runterging. Airbnb plante, im März 2020 an die Börse zu gehen, musste aber aufgrund der Pandemie einen Verlust von 80 % seiner Einnahmen hinnehmen, was das Unternehmen in eine Schieflage brachte.Dies führte dazu, dass das Unternehmen im Mai desselben Jahres 25 % seiner Mitarbeiter entlassen, die Notierung von Airbnb an der Nasdaq verschieben und darüber hinaus einen Kredit in Höhe von 2 Milliarden Dollar beantragen musste.Im zweiten Quartal 2020 konnten sie jedoch ihre Umsätze mit einem Anstieg der Buchungen um 127 % bis Ende Mai und Anfang Juni stabilisieren, so wie sie es im Vorjahr getan hatten. Damit konnten sie sich durch einen Gewinn von 2,57 Milliarden Dollar erholen.Aus einer Krise heraus ging Airbnb im November 2020 erfolgreich an die Börse und wurde mit 100 Milliarden Dollar bewertet. Obwohl nicht bekannt ist, was in Zukunft mit dem Unternehmen aufgrund der Pandemie passieren wird, hat der Aktienkurs von Airbnb für das erste Quartal 2021 180,44 $ pro Aktie erreicht.

Airbnb-Aktien kaufen: Vorteile

  • Der Aktienkurs von Airbnb ist im Aufwind. Das Unternehmen ist erst seit ein paar Monaten an der Börse und startete zunächst mit einem Kurs von 68 $ pro Aktie. Bis Anfang 2021 wird sich der Kurs der Airbnb-Aktie verdoppeln und es wird erwartet, dass er weiter steigt.

Kaufen Sie Airbnb-Aktien: Risiken

  • Obwohl der Wert der Airbnb-Aktie hoch ist, sollte man bedenken, dass das Unternehmen noch nicht finanziell stabil ist und es möglich ist, dass es aufgrund der Pandemie wieder rückfällig wird.

No.1

/5

No.1

/5

No.1

/5

Wie man Anteile an Airbnb kauft

Wenn Sie sich entschieden haben, die Airbnb-Aktie zum aktuellen Kurs zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, einen Broker einzuschalten. Plattformen wie eToro oder XTB machen es Ihnen leicht, nicht nur Airbnb-Aktien zu kaufen und zu verkaufen, sondern auch jedes andere Unternehmen, das Sie möchten.Darüber hinaus sind Sie frei von Betrug und dem Risiko, Ihr Geld zu verlieren. Diese Plattformen sind einfach zu bedienen und zeigen Ihnen auch Echtzeit-Statistiken an, wie viel z.B. eine Airbnb-Aktie wert ist. Um einen Broker zu nutzen, müssen Sie nur diese Schritte befolgen:

  1. Wählen Sie den Broker Ihrer Wahl und loggen Sie sich auf dessen Homepage ein.
  2. Erstellen Sie ein neues Konto, indem Sie das erforderliche Formular ausfüllen.
  3. Überprüfen Sie Ihr Konto und melden Sie sich an.
  4. Suchen Sie nach Airbnb als “ABNB”.
  5. Wählen Sie die Option “Kaufen” und geben Sie die gewünschte Anzahl an Aktien ein.
  6. Überweisen Sie das Guthaben an den Broker (der Mindestbetrag beträgt 200 $), um die Airbnb-Aktien zu kaufen und die Transaktion abzuschließen.

Tipps zum Investieren in Airbnb-Aktien

  • Lassen Sie sich von Finanz- und Anlageexperten beraten. Sie werden diejenigen sein, die Sie darüber informieren können, was die beste Wahl bei der Investition in Aktien ist.
  • Recherchieren Sie ständig auf Airbnb. Denken Sie daran, dass es bis vor kurzem einen Umsatzrückgang erlitten hat, so dass es ratsam ist, sich über die Fluktuation der Gewinne und Verluste bewusst zu sein.
  • Analysieren Sie den Aktienkurs von Airbnb auf täglicher Basis. Auf diese Weise wird es viel einfacher zu wissen, wann Sie Ihre Aktien des Unternehmens verkaufen oder, im Gegenteil, mehr kaufen können.